EXPLORE

16./17. Juni 2023

Heilung für Traumata und die Auswirkungen von Unfällen entdecken

Ärzte wissen, dass Menschen, die einen plötzlichen Unfall oder ein Trauma erleben, nicht nur körperlich geschädigt sind. Häufig kann das schockierende Ereignis tieferliegende Probleme verursachen, die uns noch lange nach dem Ereignis beeinträchtigen.

Dies können psychische Probleme nach dem stressvollen Ereignis sein oder eine Verletzung oder ein Symptom, das trotz aller Bemühungen der Ärzte bestehen bleibt. Wenn alle medizinischen Möglichkeiten erschöpft sind, fragen sich viele, ob es eine Antwort auf ihre andauernden Kämpfe mit den Folgen dessen gibt, was sie erlebt haben. Die Antwort ist: Ja! Wir können im spezifischen Gebet zur Ursache oder Wurzel des Schmerzes zurückgehen und auf diese Weise Befreiung erfahren.

Diese Momente, die unser Innerstes „aufreißen“ und unser Vertrauen erschüttern, können ganz verschieden sein: körperliche Unfälle, die Nachricht vom unerwarteten Verlust eines geliebten Menschen, eine finanzielle Tragödie, ein schrecklicher Missbrauch oder ein anderer verheerender Schock. Die Art, wie wir auf dieses Trauma in unserer Seele und unserem Geist reagieren und es verarbeiten, kann unsägliche Schäden an der inneren Person verursachen.

Dieser Kurs beleuchtet, was es bedeutet, durch Unfälle und Traumata in Seele und Geist gebrochen zu sein. Er zeigt, wie das Versprechen von Jesus, „zerbrochene Herzen zu verbinden“, wunderbare Wiederherstellung und Heilung für unser ganzes Wesen bringen kann. Wir haben persönlich erlebt, wie viele Menschen körperlich geheilt wurden und frei von inneren Folgen wie Angst und Furcht geworden sind, die aus Unfällen und Traumata entstanden sind.

DAS HERZ GOTTES ZUM HERZEN DER MENSCHEN BRINGEN

X